Smartphones aus Amerika

Smartphones aus Amerika 300x224 Smartphones aus AmerikaWelche Smartphones sind in den USA günstiger, was muss beim Kauf beachtet werden?

Sich ein Smartphone in Amerika zu kaufen, kann Vorteile haben. Smartphones sind dort meist um einiges günstiger, als hier in Deutschland, zumal in Deutschland noch die Mehrwertsteuer mit einberechnet werden muss. Im Normalfall kann man die im Ausland erworbenen Smartphones auch hier nutzen, allerdings muss einiges beachtet werden.

Da der Dollar im Moment schwach ist und in den USA keine Mehrwertsteuer fällig wird, ist Amerika ein wahres Einkaufsparadies. Allerdings lohnt sich das schon nicht mehr, wenn man auf der Rückreise durch den deutschen Zoll kommt und die Mehrwertsteuer wieder drauf bezahlen muss. Also sollte man darauf achten, dass der Einkauf nicht den Wert von 175 Euro (ca. 270 Dollar) übersteigt, da das der Freibetrag ist, den man im Ausland für neue Ware für den eigenen Gebrauch zollfrei erwerben kann. Genau Informationen über zu verzollende Ware findet man auf der Webseite vom Zoll http://www.zoll.de.

Worauf muss bei amerikanischen Smartphones geachtet werden:

Man muss darauf achten, dass das Smartphone für den internationalen Markt bestimmt ist. Es sollte ein GSM/UMTS und kein WCDMA Gerät sein. Beim Kauf eines Smartphones muss man auch unbedingt darauf achten, dass dieses kein SIM-Lock hat, da der dafür sorgt, dass nur SIM-Karten eines amerikanischen Mobilfunkanbieters von diesen Smartphone anerkannt werden. Allerdings kann man auch hier Abhilfe verschaffen. Man kann die SIM-Sperre auch professionell aufheben lassen, allerdings hat das leider meist zu Folge, dass sämtliche Garantien des Herstellers entfallen. Elektronische Geräte die gerne aus den USA mitgebracht werden sind:

  1. iphone
  2. Tablets
  3. iPods
  4. Notebooks
  5. iPads
  6. Digitalkameras